Tipps & Trends

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Alcantara

Weich wie Leder

Gelb, rot, blau, braun und grün: Alcantara ist ein Möbelbezugsstoff, der in leuchtenden Farben erhältlich ist und wie Veloursleder aussieht. 

Weich, anschmiegsam und mit einem Look, der echtem Veloursleder täuschend ähnelt: Das ist Alcantara, ein Mikrofaserstoff, der als Möbelbezugsstoff immer beliebter wird. Denn das hochwertige Gewebe ist pflegeleicht, strapazierfähig und in vielen bunten Farben auf dem Markt.

Hochwertiger Mikrofaserstoff

Entwickelt wurde der Mikrofaserstoff Anfang der 70er Jahre in Japan. Mittlerweile wird Alcantara in Italien als registriertes Markenzeichen produziert. In Asien heißt die Mischung der Kunstfasern Polyester und Polystyrol Ecsaine und in den USA Ultrasuede. 

Viele Farbkombinationen

Das Besondere an dem Vliesstoff ist, dass leuchtendere Farben, andere Farbkombinationen und Designs möglich sind als mit dem Naturmaterial Leder. Zudem ist Alcantara dank seiner anschmiegsamen Oberfläche leichter zu verarbeiten als viele Naturledersorten. Aus diesem Grund findet man den Bezugsstoff gelegentlich bei Möbelstücken mit ausgefalleneren Formen, an deren Oberfläche sich die Mikrofaser hervorragend anschmiegt. 

Anschmiegsame Oberfläche

Eine gute Figur macht Alcantara beispielsweise bei einer urbangrauen Couchgarnitur mit Kufen in Chrom. Auch als Sessel in Apfel, Creme oder Espresso mit durchgehender, kantig anmutender Armlehne sieht er blendend aus. Wer möchte, kauft einen dazu passenden Hocker gleich mit. Ebenfalls sehr beliebt ist Alcantara als Bezugsstoff für Sitzsäcke, z. B. als leuchtend gelber Sitzsack XXL. 

Pflegeleichte Qualität

Da Alcantara pflegeleichter und strapazierfähiger als Veloursleder ist, ist der Möbelbezugsstoff unter anderem für Familien mit Kindern oder Haustierbesitzer ideal. Selbst helle Sofa- oder Sesselbezüge lassen sich relativ problemlos sauber halten Falls die Bezüge abnehmbar sind, kann Alcantara sogar bei 30 Grad und mit einem Feinwaschmittel gewaschen werden. 

Warme Haptik

Wem ein Ledersofa zu kühl und ein herkömmlicher heller Stoffbezug zu fleckanfällig ist, für den ist Alcantara eine echte Alternative. Allerdings sollte man bedenken, dass das Material ein rein synthetisches Gewebe ist, das sich statisch aufladen kann. Falls jemand das bei seiner Couchgarnitur nicht mag, der sollte doch lieber bei echtem Veloursleder oder anderen Naturmaterialien bleiben.