Tipps & Trends

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Apfeltorte mit Streuselhaube

Fruchtig frisch

Zutaten für ca. 12 Stücke:

  • Für den Biskuitboden: 
  • 3 Eier 
  • 70 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 70 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Mps. Backpulver
  • Für die Apfelfüllung:
  • 500 g Äpfel
  • 1 Pck. Puddingpulver Vanille-Geschmack
  • 1 EL Zucker
  • 275 ml Apfelsaft
  • 150 ml Weißwein
  • Für die Streusel: 
  • 50 g Butter oder Margarine
  • 50 g Zucker
  • 50 g gemahlene Mandeln.
  • Für die Sahne:
  • 200 g Sahne
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 1 Pck. Vanillezucker
  1. Den Backofen auf 170 °C vorheizen. Biskuit 3 Eier trennen. Eigelb mit 50 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker hell cremig schlagen. Eiweiß mit 1 Prise Salz anschlagen, dann 50 g Zucker zufügen und Messerschnittfest weiter schlagen. Anschließend die Eigelbmasse auf den Eischnee geben. Mehl mit Speisestärke und Backpulver darüber sieben und alles zusammen vorsichtig unterheben. Eine Backform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen, den Teig darin glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene backen. Anschließend den Boden aushöhlen, so dass eine Rand entsteht und etwas Boden bleibt. 
  2. Für die Füllung Äpfel schälen und in Würfel schneiden. Mit etwa 2 EL des Apfelsafts in etwa 3 Min. weich dünsten, evtl. abtropfen lassen und auf dem Boden verteilen. Pudding nach Packungsanleitung, aber nur mit 250 ml Apfelsaft, 150 ml Weißwein und 1 EL Zucker, zubereiten. Noch heiß auf den Äpfeln verteilen und kalt stellen. 
  3. Für die Streusel in der Zwischenzeit den Belag herstellen. 50 g Butter oder Margarine in einem Topf schmelzen, 50 g Zucker  die gem. Mandeln und die Biskuitbrösel zufügen und vorsichtig rösten – abkühlen lassen. 
  4. Die Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif , steif schlagen, auf die abgekühlten Äpfel verstreichen, abgekühlte Biskuitbrösel darüber verteilen und servieren.