Tipps & Trends

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Lachs mit Kartoffelkruste

Fisch unter Haube

Zutaten für ca. 4 Portionen:

  • 500 g Steckrübe
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 20 g Butter
  • 1 Apfel, z. B. Boskoop
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 Eigelb
  • 3 EL Öl
  • 4 Lachsfilets à ca. 120 g
  • 4 Scheiben Ziegenfrischkäserolle
  • Kresse
  1. Steckrübe schälen, in 1 cm große Würfel schneiden, in der Butter andünsten. Knapp mit Wasser bedecken, salzen und pfeffern und ca. 15 Minuten weich garen. Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen, Apfel in 1 cm große Würfel schneiden. Zum Steckrübengemüse geben und 5 Minuten mitdünsten. 
  2. Die Kartoffeln schälen und fein raspeln. Die Raspel gut ausdrücken und mit dem Eigelb mischen, würzen. Die Masse in vier Portionen teilen. In einer beschichteten Pfanne im heißen Öl kurz anbraten, die Puffermasse sollte etwas größer sein als die Lachsfilets. Filets leicht salzen, auf die Kartoffelmasse legen. Ca. 5 Minuten weiterbraten, bis die Kartoffelkruste goldgelb ist. Mit einer Palette alles vorsichtig wenden. Ziegenkäse darauf legen und kurz mitbraten. Alles mit den Steckrüben servieren und mit Kresse garnieren.